Kategorien
Newsletter

Newsletter 3/2020

Liebe Mitglieder unserer Fördergemeinschaft, liebe Interessierte an der Fördergemeinschaft für das Querschnittgelähmtenzentrum des RKU,

Deutschland kehrte ab 16.12.2020 in den harten Lockdown zurück, acht Tage vor Heiligabend. Wie ich in meinem letzten Newsletter bereits mitgeteilt hatte, konnte unser Adventsstammtisch, der üblicherweise mehr als 80 Teilnehmer (!) hat, nicht stattfinden. Bei der Weihnachtsvisite am 24. Dezember werden die Patientinnen und Patienten des Querschnittgelähmtenzentrums den Geburtstagskalender zu Gunsten der Aktion 100.000 und Ulmer helft erhalten, der in Zusammenarbeit mit dem Universitätsklinikum Ulm sowie weiteren Initiativen und Fördergemeinschaften in Ulm und um Ulm herum gestaltet wurde. Zusätzlich werden sie auch ein Präsent der Manfred-Sauer-Stiftung aus Lobbach erhalten, für das ich mich ganz herzlich bedanken möchte.

Das Querschnittgelähmtenzentrum Ulm wird mit der Eröffnung am 07.01.2021 nunmehr vier Stationen mit insgesamt 57 Betten haben, so dass wir mit großem Engagement in das neue Jahr 2021 hinein gehen werden immer unserem Wahlspruch folgend „Auch mit Querschnittlähmung geht es weiter!“ 

Der Lockdown ist erstmal befristet bis 10. Januar 2021, er wird höchstwahrscheinlich verlängert werden. Wann unser Stammtisch im neuen Jahr wieder in der uns gewohnten Form möglich sein wird bleibt unklar. Auch bleibt es spannend im Hinblick auf unser Sommerfest nächstes Jahr. Wird dies am 22. Juli 2021 stattfinden können? Wie dem auch sei, die Fördergemeinschaft für das Querschnittgelähmtenzentrum des RKU bietet eine Plattform für Betroffene, Angehörige und Interessierte und im Einzelfall können wir auch auf Antrag finanziell unterstützend tätig sein. Dafür möchte ich mich bei allen Mitgliedern bedanken, die dies durch Unterstützung mit Ihrem Mitgliedsbeitrag möglich machen, und danke auch den edlen Spenderinnen und Spendern, die zum Teil immer wieder an unsere Fördergemeinschaft denken bzw. gedacht haben.

Ich wünsche Ihnen und Ihren Nächsten auch im Namen des Vorstandes von ganzem Herzen ein besinnliches Weihnachtsfest und für das neue Jahr alles Gute, viel Glück und viele schöne Momente.

Herzlichst 

Ihr

pastedGraphic.png
Dr. med. Yorck-Bernhard Kalke

Vorsitzender FGQZ Ulm